OC Oerlikon

OC Oerlikon ist ein börsennotierter Technologiekonzern mit Sitz in Pfäffikon SZ, Schweiz. Das Unternehmen wurde 1906 als „Werkzeugmaschinenfabrik Oerlikon“ im gleichnamigen Züricher Stadtteil gegründet. Daraus entstand 1973 die Oerlikon-Bührle Holding, die nach einer Umstrukturierung Anfang 2000 in Unaxis umbenannt wurde.

Rebranding

Wenn ein Weltkonzern sein Erscheinungsbild ändert, dann ist das ein weitreichendes Projekt. Wenn aber gleichzeitig auch die Brandingstruktur neu aufgestellt wird, dann hat das Auswirkungen auf so gut wie jeden Kommunikationsvorgang im Konzern weltweit. Wir bekamen die Aufgabe für den Konzern Unaxis mit seinen vielen Untermarken ein neues weltweites Brandingkonzept zu erarbeiten. Dabei ging es um die zentrale Frage: „House of Brands“ (Mischkonzern) oder „Branded House“ (Dachmarke)? Beide Konstruktionen haben Vor- und Nachteile. Schließlich erarbeiteten wir eine Empfehlung, die lautete ein „Branded House“ als neue Markenarchitektur einzuführen. Dies wurde umgesetzt und es folgten, begleitend zur Umsetzung durch die Leadagentur, weitere interne und externe Kommunikations-Projekte zu diesem Thema.

Golf Sponsoring

Welche Sportart verbindet Geschäftsleute auf der ganzen Welt? Es ist natürlich Golf, die universelle Sprache des Sports in Sachen Business. Da gerade die Geschäftspartner des Konzerns in Fernost und in den USA oft begeisterte Golfer sind, wurde von uns ein Konzept vorgeschlagen, um durch Golfturniere Gelegenheiten für einen Auftritt in einzelnen Märkten zu schaffen. Für die hochkarätigen Pro-Am Turniere wurde von uns ein Golf-Ambassador-Team aus namhaften Spielern der europäischen und der US-Profilgolftour zusammengestellt. An der Spitze dieses Teams stand Golfstar Paul Azinger, der auch das US-Rydercupteam zum Sieg geführt hat.

Media

Manchmal kommen die Ideen für einen Kunden aus ganz alltäglichen Beobachtungen. Als häufiger Fluggast, der am Züricher Flughafen auf dem Weg zur Passkontrolle unterwegs war, habe ich mich immer gewundert, dass ein sehr langer Flur, kurz vor dem Eingang in die Kontrollhalle, ganz ohne die sonst allgegenwärtigen Werbeflächen war. An dieser Stelle muss jeder vorbei, der in die (Business)-Schweiz will. Das wäre doch die angemessene Fläche für einen großen Schweizer Konzern. An die Vermarktung hatte der Flughafen auf Nachfrage bisher gar nicht gedacht, und so sicherten wir uns für unseren Kunden diese Wand als permanente Mediafläche.

Parlamentarischer Abend

Bei einem internationalen Konzern ist die Pflege der Kontakte in alle Ebenen von Politik und Verwaltung ein wichtiger Teil der Unternehmenskommunikation. Als Partner der betreuenden Government Relations Beratung haben wir das visuelle Kommunikationskonzept von Veranstaltungen wie z.B. „parlamentarischen Abenden“ erstellt.

Give aways

Um für die neue Dachmarke Oerlikon die Ausstattung und den Versand von Give aways weltweit sicher zu stellen, wurde von uns ein Sourcing- und Distributionskonzept dazu erstellt. Da der Versand aus der Schweiz heraus oft zollrechtlich komplizierter ist, haben wir auch das Lager, die Bestellannahme und den Versand bei uns im Hause eingerichtet.